Creative Gigaworks T3 Soundsystem

0

Kleinen Lautsprechern wird nachgesagt, dass die geringen Abmessungen meistens zu Lasten der Tonqualität gehen. Trotzdem will sich nicht jeder riesige Boxen neben sein Notebook oder seinen Bildschirm stellen und zusätzlich einen massiven Subwoofer im Zimmer unterbringen müssen. Für Menschen, die ein kompaktes Soundsystem suchen, das dennoch einen guten Klang produzieren kann, entwickelte Creative das Gigaworks T3.


Das Gigaworks T3 kommt mit sehr kompakten Abmessungen daher – die Satelliten messen 93 x 76 x 149 Millimeter und wiegen 352 Gramm. Der Subwoofer hingegen nimmt 287 x 236 x 213 Millimeter Platz in Anspruch und bringt 5,9 Kilogramm auf die Waage . Zudem soll selbiger durch besonders hochwertige Komponenten mit einem guten Klang erzeugen. Damit trotz des relativ kleinen Subwoofers ein überzeugender Tiefton zustande kommt, hat Creative nach dem SLAM-Design (Symmetrically Loaded Acoustic Module) gleich drei 165-Millimeter-Treiber in das kleine Gehäuse des Subwoofers verbaut. Lediglich einer davon funktioniert allerdings aktiv, die beiden seitlich angebrachten Treiber nehmen lediglich passiv am Geschehen teil, werden also durch den anderen angetrieben.

In den kompakten Speakern verbaut Creative anscheinend besonders hochwertige 50-Millimeter-Treiber, welche für volle Mitten und klare Höhen sorgen sollen. Zusätzlich liefert Creative eine optisch ansprechende Kabelfernbedienung, welche über einen Kopfhörer- sowie einen AUX-Ausgang und selbstverständlich ein Einstellrad für die Lautstärke verfügt. Wird dieses auf die niedrigste Stufe gedreht, verabschiedet sich das Gigaworks-System automatisch in den Stand-By-Modus.

Auf den ersten Blick will man dem Creative Gigaworks T3 nicht so wirklich abnehmen, dass aus den vergleichsweise äußert kleinen Speakern und dem Subwoofer ein guter Klang kommen soll. Der Überraschungseffekt ist umso größer, als einen nach Verkabelung des Systems ein voller Klang mit satten Bässen erwartet.

Über den Autor

Hifiaktuell.de Redaktion

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec ut dignissim nisi. Ut vehicula lorem quis cursus iaculis. Nunc laoreet arcu ut elit viverra, eget interdum augue consequat. Proin vel felis nec tortor vehicula tempor eu non ante. Nulla eget diam lorem.

Antwort hinterlassen